Ein Sommer mit viel Regen und Hagel

«Land und Leute: Sprüche und Wortspielerein von Josef Villiger» - so hiess im Herbst 1970 eine Sendung auf Radio Beromünster. Einmal erzählte Villiger vom Leid der Bauern, denen eine Schlecht-Wetter-Periode arg zugesetzt hatte.

Die lange Regenzeit im Sommer machte den Bauern einen dicken Strich durch die Rechnung. Vergeblich warteten sie auf günstiges Heuwetter. Doch der tiefe Barometerstand zerstörte ihre Hoffnungen.

Es folgte ein böser Hagelsturm, der grossen Schaden an den Kulturen anrichtete. Er verschonte weder die Ziegel auf dem Dach noch die Fenster auf der Wetterseite. Kein Wunder kamen die Bauern ob derart tristen Wetterbedingungen ins Grollen.

Autor/in: Josef Villiger