Einmal Millionär und zurück

Der berühmteste Schweizer Lotto-Millionär war zugleich der erste: 1979 gewann der Berner Oberländer Installateur Werner Bruni 1,7 Millionen Franken. Davon musste er einen Drittel dem Staat abgegeben. Mit der restlichen Summe verspekulierte er sich und stand sieben Jahre später ohne Geld da. 

Schlanker Mann mit tiefen Augenringen.
Bildlegende: Werner Bruni verkalkulierte sich total. Keystone

2010 veröffentlichte Bruni das Buch «Lottokönig: Einmal Millionär und zurück». 2014 verstarb der erste Schweizer Lotto-Millionär - verarmt.

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Daniela Huwyler