Im Blindenheim Heilig Kreuz

Heute ist der Internationale Tag von Menschen mit einer Behinderung. Arthur Welti besuchte im Jahr 1938 das Blindenheim Heilig Kreuz in St.Gallen. Dort lernten und bildeten sich blinde Menschen weiter, als Pedigrohrflechterin oder Bürstenbinder. 

Eine blinde Person liest Blindenschrift mit den Zeigefingern.
Bildlegende: Blinde Menschen lesen mit den Zeigefingern. Keystone

Ein Porträt aus einem Schweizerischen Blindenheim vor Kriegsbeginn, mit berührenden Schicksalen.

Moderation: Eric Dauer, Redaktion: Daniela Huwyler