Johannes Itten über Reisen und Kunst

In der Sendung «Als das Jahrhundert jung war» erzählte Johannes Itten von seinen Reisen. Er berichtete von einem Professor der Kunstschule Genf, der mit dem Kunst-Verständnis seiner Schüler nicht klar gekommen war.

Ausserdem erinnerte sich Itten daran, wie er Ferdinand Hodler bei einem Besuch mit seiner ehrlichen Antwort beleidigt hatte.

Johannes Itten wurde am 11. November 1888 im Berner Oberland geboren. Er besuchte das Seminar in Hofwil und wurde später Kunstmaler. 1926 hat er in Berlin eine eigene Kunstschule gegründet. Seine Erkenntnisse der Farblehre hat er 1961 im Buch «Kunst und Farbe» veröffentlicht.