Killerwal Clovis 1970 am Flughafen Zürich

Anfang Dezember 1970 wurde ein 900 kg schwerer Killerwal von New York via Zürich nach Nizza geflogen. Der Wal namens Clovis flog in einer Swissairmaschine nach Zürich und wurde hier umgeladen.

Killerwal «Clovis» wird am Flughafen Zürich umgeladen.
Bildlegende: Killerwal «Clovis» wird am Flughafen Zürich umgeladen. SRF Archiv

Weshalb Clovis nach Nizza gebracht wurde ist nicht mehr bekannt. Auch bei der «Swissair»-Nachfolgerin «Swiss» weiss man nichts mehr über den ungewöhnlichen Tiertransport.

«Sinerzyt» sendet einen Ausschnitt aus einer Fernsehreportage vom 7. Dezember 1970.

Archivperle

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Roman Portmann