Kleine Verkehrssünden – grosse Gefahr

Ein ungenügend ausgestattetes Velo, ein Fahrverbot missachtet, rechts überholt. Die Verkehrssünden der Schüler in der Verkehrserziehung 1960 klingen nicht schlimm, gross hätte allerdings der Schaden bei einem Unfall sein können. Dies erklärte der Polizist den Kindern an ihrem schulfreien Nachmittag.

Ein Polizist erklärt Kindern die Verkehrstafeln.
Bildlegende: Im Verkehrs-Kindergarten in Aarau, 1954. Keystone

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Pia Kaeser