Landleben zu Beginn des 20. Jahrhunderts

Für die Sendereihe «Als das Jahrhundert jung war» auf Radio Beromünster hat Schriftsteller Albert Bächtold 1958 folgende Situation entworfen: Ein Lehrer und sein ehemaliger Schüler sitzen im Café und unterhalten sich über vergangene Zeiten.

Der 70-jährige Lehrer ist pensioniert. Er erzählt vom Leben auf dem Land, von Festen und Spielen, vom Umgang mit Kranken und der Arbeit auf dem Feld.

Mundart-Schriftsteller Albert Bächtold lebte von 1891 bis 1981. Er verfasste seine Werke in Klettgauer Mundart.

Autor/in: Albert Bächtold