Lieder im «Café Endspurt»

Eine der erfolgreichsten Sportsendungen auf Radio Beromünster hiess «Café Endspurt». Im fiktiven Treffpunkt für Sportler und Sportfans ging es einst um die beiden Rennfahrer Ferdy Kübler und Hugo Koblet und ihren Abschied vom Rennsport.

Der Schweizer Radrennfahrer Ferdy Kübler an der Tour de France 1947. Kurz vor dem Ziel Besançon führt er eine Gruppe an, gefolgt von Edouard Fachleitner.
Bildlegende: Der Schweizer Radrennfahrer Ferdy Kübler an der Tour de France 1947. Kurz vor dem Ziel Besançon führt er eine Gruppe an, gefolgt von Edouard Fachleitner. Keystone

Sepp Renggli hat im Radioarchiv nach Aufnahmen der damaligen «Café-Endspurt»-Sendungen gesucht. Seine Erinnerungen reichert er mit viel Liedgut an.

Werner Vetterli, damals einer er weltbesten Fünfkämpfer, später Fernsehmoderator und Nationalrat, hat der Sendung «Café Endspurt» ein Lied gewidmet. Megge Lehmann, legendärer «Hans Dampf in allen Gassen» hat als grosser Kübler-Fan die Radlegende besungen. Ines Torelli hat 1958 ein Abschiedslied für Hugo Koblet interpretiert.

Autor/in: Sepp Renggli