Memo-Treff: Eifersucht

«Eifersucht ist eine Leidenschaft, die eifrig sucht, was Leiden schafft», lautet ein Sprichwort. Auch im Alter wird man von Eifersucht nicht verschont. Diese Erfahrung macht Margot im Gespräch mit Alma.

Die beiden Frauen unterhalten sich zuerst ganz harmlos übers ganzjährige Baden im See. Alma realisiert, dass Margot sehr gut über Hugos körperliche Verfassung Bescheid weiss und wird eifersüchtig. Auch das Ablenkungs-Manöver von Hannes fruchtet nichts, Alma lässt sich ihre Eifersucht nicht nehmen.

Mitwirkende im Memo-Treff:

Ruth Bannwart als Margot
Yvonne Kupper als Alma
Albert Freuler als Hannes
Regie: Walter Baumgartner

Autor/in: Hans Suter