«Memo-Treff»: Keine Lust auf nichts

Lilians Mutter sitzt nur noch tatenlos zu Hause. Ihr fehlt die Lust für Aktivitäten und Unternehmungen. Ihre Passivität entschuldigt sie mit tausend Ausreden. Am liebsten hätte sie, wenn die Leute zu ihr kämen, auch ihre Tochter. Diese verliert langsam aber sicher die Geduld.

Lilians Mutter wartet lieber auf Besucht, statt andere zu besuchen (Symbolbild).
Bildlegende: Eine Seniorin sitzt auf einem Stuhl und starrt aus dem Fenster. istockphoto

Mitwirkende im «Memo-Treff» von 1994:

Inigo Gallo als Karl
Ettore Cella als Otto
Trudi Roth als Lilian
Valerie Steinmann als Emmi
Regie: Katja Früh

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Pia Kaeser