Memo-Treff: Mühe mit den dritten Zähnen

Essen, Lachen, Schwatzen, Niesen: Alles fühlt sich auf einmal anders an. Karl hat nämlich seit Kurzem eine Zahnprothese. Mit seinen dritten Zähnen tut er sich schwer. Seine Freunde sprechen ihm Mut.

Mit seinen dritten Zähnen ist Karl noch ganz und gar nicht nach Lachen zumute.
Bildlegende: Mit seinen dritten Zähnen ist Karl noch ganz und gar nicht nach Lachen zumute. colourbox

Die Zahnprothese sitzt nicht richtig und muss ständig neu angepasst werden. Das geht Karl gehörig auf die Nerven. Er findet es ganz und gar nicht lustig, den Mund plötzlich voller Plastik zu haben. Ausserdem kommt er sich plötzlich wie ein alter «Knoller» vor.

Otto gibt zu, dass er schon seit ungefähr 10 Jahren eine Zahnprothese trägt. Das Provisorium am Anfang sei das Schlimmste gewesen, meint er. Auch er musste sich in Geduld üben, aber plötzlich sei es gut gewesen.

Mitwirkende im Memo-Treff:

Inigo Gallo als Karl
Ettore Cella als Otto
Valerie Steinemann als Emmi
Regie: Katja Früh