«Memo-Treff»: Sich etwas gönnen

Ernas Mutter will sich etwas gönnen und hat sich beim Coiffeur angemeldet. Waschen, schneiden, färben ist angeagt. Doch es regnet und schneit und ist kalt. Unter diesen Umständen fällt es schwer, sich zu verwöhnen - ausser man bestellt ein Taxi. Doch dies sei zuviel des Guten, findet die alte Dame.

Hochgesteckte Haare.
Bildlegende: Sich ab und zu einen Coiffeurbesuch zu gönnen, tut gut. colourbox

Mitwirkende im «Memo-Treff» von 1999

Ella Büchi als Erna
Yvonne Kupper als Alma
Elvira Schalcher als Frau Keusen, Ernas Mutter
Regie: Walter Baumgartner
Autor: Hans Suter

Moderation: Bea Schenk, Redaktion: Daniely Huwyler