Memo-Treff von 1992: Muss Treue ewig währen?

Otto plagen Gewissensbisse. Anderthalb Jahre nach dem Tod seiner Ehefrau Anni hat er in Lilian eine neue Lebensgefährtin gefunden. Nur kann er die Beziehung nicht wirklich geniessen. Ständig fragt er sich, ob es überhaupt richtig ist, sich nach dem Tod eines Lebenspartners wieder zu verlieben.

Treu - auf immer und ewig?
Bildlegende: Treu - auf immer und ewig? colourbox

Die Liebe steht ihm zwar gut, aber Otto hat das Gefühl Anni zu verraten. Deshalb hat er Lilian mitten in der Nacht auch nach Hause geschickt. Darüber spricht Otto mit Karl. Die zwei Freunde sind für einmal ohne Frauen unterwegs und gönnen sich im Restaurant ein kleines Mittagessen.

Mitwirkende im Memo-Treff:
Ettore Cella als Otto
Inigo Gallo als Karl
Regie: Katja Früh

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Pia Kaeser