Mit kritischem Griffel: Erziehung

Der Sohn ist draussen am Spielen. Die Mutter ruft zum Abendessen. Der Sohn lässt sich Zeit. Die Minuten verstreichen. Die Mutter verliert die Geduld.

Mutters Wortwahl ändert sich von Minute zu Minute. Statt nach Guschteli ruft sie nach Güschtu. Aus «Guschteli-Schätzeli» wird «Cheibe Schnuuderbueb».

Die Sendung «Mit kritischem Griffel» wurde in den 1960-er Jahren auf Radio Beromünster ausgestrahlt. Dabei wurden kritische Gedanken zum Zeitgeschehen humoristisch aufgegriffen.