Naturforscher Adolf Portmann: Das Vogelnest

Adolf Portmann hat 1955 auf Radio Beromünster von seinen Beobachtungen in der Natur erzählt. Auffällig in all seinen Erzählungen ist seine Liebe zum Detail, die dem Zuhörer selbst die Augen für die Schönheit der Natur öffnet.

Das Nest, so Portmann, vermittle Einblicke in die unbekannte Welt des Vogels. Schon die aller einfachste Nistweise, sagte dem Forscher viel. Den Ort für den Nestbau wählt sich ein Vogel ganz bewusst. Einen Ort, der dem Lebensraum des Vogels eine Struktur gibt, der Sicherheit und Geborgenheit vermittelt.

Autor/in: Adolf Portmann