Pro Juventute 1950: Geben und Nehmen

Auch in diesem Jahr haben Schulkinder Briefmarken für Pro Juventute verkauft. Mit dem Erlös werden Projekte für Kinder und Jugendliche finanziert. Zu welchem Zweck das gesammelte Geld 1950 eingesetzt worden ist, zeigt der Beitrag von Arthur Welti.

Im Gespräch mit Radio-Reporter Arthur Welti gibt Alfred Siegfried von der Pro Juventute Auskunft über Verteilung und Verwendungszweck des gesammelten Geldes. Der Beitrag wurde 1950 auf Radio Beromünster ausgestrahlt.

Autor/in: Arthur Welti