Reportage übers Postcheckamt in Zürich anno 1945

Wer möchte nicht gerne selber einmal 100'000 Franken in Händen halten. Radioreporter Albert Rösler hatte vor knapp 70 Jahren (1945) diese Gelegenheit. 

Die Beamten von Postcheckamt Zürich rechneten 1945 in hohen Geldbeträgen.
Bildlegende: Die Beamten von Postcheckamt Zürich rechneten 1945 in hohen Geldbeträgen. istockphoto

Albert Rösler war für eine Radio-Reportage auf einem Postcheckamt in Zürich. Er hat mit zwei Beamten gesprochen, Herrn Stähli und Herrn Steiner. Sie erzählen über ihre tägliche Arbeit. Es ist eindrücklich zu hören, mit welch hohen Geldbeträgen sie anno 1945 zu tun hatten.

Redaktion: Bea Schenk