Roswitha Schmalenbachs Ärgertagebuch (3/4)

Es ist Mittwoch im Tagebuch von Roswitha Schmalenbach. Sie schreibt über ihre Perle. Gemeint ist ihre Putzfrau, die jeden Mittwoch zum Saubermachen kommt. Ärgerlich ist nur, dass sie es mit der Reinlichkeit nicht gar so ernst nimmt.

Roswitha Schmalenbach zweifelt deshalb daran, dass ihre Putzfrau den Putz- oder Hausfraueninstinkt hat. Trotzdem, sie bleibt dabei, ihre Putzfrau ist eine Perle. Von Mittwoch zu Mittwoch nimmt sie sich regelmässig vor, sich nicht mehr über sie zu ärgern.

«Roswitha Schmalenbach und ihr Ärgertagebuch» wurde am 12. Februar 1962 auf Radio Beromünster ausgestrahlt, im Rahmen der Sendung «Während der Woche, Frauen machen sich Gedanken». Mit ihrem Ärgertagebuch verfolgte die Basler Journalistin ein Ziel: Keine Minute Glück verlieren durch nutzlosen Ärger.

Autor/in: Roswitha Schmalenbach