Satire 1955: Abzahlungsgeschäfte

Kreditkarten ermöglichen Einkäufe, die man sich sonst nicht leisten könnte. Bevor es Kreditkarten gab, liess man sich auf Abzahlungs-Geschäfte ein. Doch egal, ob auf Kredit oder Abzahlung: die Schuldenfalle kann so oder so zuschnappen.

Für die Satiresendung «Helvetische Kurzwaren AG» von Schweizer Radio DRS schrieb Hans Gmür 1955 einen Sketch zum Thema «Abzahlungsgeschäfte». Es spielen: Lee Ruckstuhl und Oskar Hoby.