Schweizer Obst: Essen oder trinken?

Vor 75 Jahren verlangte eine Initiative, dass das Brennen von Schnaps weniger reglementiert sein sollte: Verschwinden sollten alle Restriktionen, die Besteuerung und das «Beamtenheer» der Alkoholverwaltung.

1941 machte sich eine Initiative für das Schnapsbrennen stark.
Bildlegende: 1941 machte sich eine Initiative für das Schnapsbrennen stark. Keystone (Symbolbild)

Die Initiative wurde am 9. März 1941 mit 59.8 Prozent Nein-Stimmen verworfen. Das Schweizer Fernsehen zeigte sich hocherfreut über dieses Abstimmungsergebnis, wie Ausschnitte aus einem Beitrag vom 14. März 1941 deutlich machen.

Redaktion: Roman Portmann