Susanne Arn: «Eigentlich ist die Musik mein Metier»

Singen gehört zu den frühesten Erinnerungen von Susanne Arn. In ihrer «Lebensgeschichte» erzählt die 74-jährige Grenchnerin, dass sie als Kind am Morgen ihre Gedanken jeweils gesungen habe. Auch habe sie oft gemeinsam mit der Mutter, der jüngeren Schwester und einem Onkel musiziert.

Die grauhaarige Rentnerin trägt eine Brille sowie Kleider in rosa Tönen und sitzt in ihrem Wohnzimmer.
Bildlegende: Susanne Arn wurde am 18. September 1941 in Grenchen geboren und lebt heute im Alterszentrum Kastels in Grenchen. SRF/Jill Keiser

Moderation: Eric Dauer, Redaktion: Jill Keiser