Tauchrekord beim Marianengraben

Am 23. Januar 1960 tauchten Jacques Piccard und der amerikanische Marineleutnant Don Walsh auf den Grund vom Marianengraben. 

Ein Schiff, ein Boot und ein U-Boot auf offenem Meer.
Bildlegende: Die Trieste vor dem Rekord-Tauchgang. Wikipedia

Piccard und Walsh erreichten die Rekordtiefe von knapp 11‘000 Metern. Zuvor berichteten Jacques und sein Vater Auguste von den Probetauchgängen mit dem selbst entwickelten U-Boot Trieste.

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Daniela Huwyler