Ueli Beck über die Spielshow «Wer macht mit?»

Bei der Spielshow «Wer macht mit?» von 1955 wurde das Publikum im Radiostudio Zürich mit einbezogen und hatte knifflige Aufgaben zu lösen. Im Rahmen dieser Sendung hat die Kabarettistin Lotte Berlinger das «Klagelied einer Schweizerin» vorgetragen.

Guido Baumann und Peter Frankenfeld haben den einmaligen Unterhaltungsabend unter dem Motto «Wer macht mit?» moderiert. Lotte Berlinger wird bei ihrem «Klagelied einer Schweizerin» von Hans Steingrube am Klavier begleitet.

Autor/in: Ueli Beck