Von Laufkatzen und Kuttelschabern

Effizienz, Kontrolle und Sauberkeit: Diese Begriffe wurden schon vor 70 Jahren im Schlachthof Zürich grossgeschrieben. Eine Reportage von 1949 gibt Einblick in die Abläufe der industriellen Fleischproduktion.

Städtischer Schlachthof in Zürich-Aussersihl (Schweiz).
Bildlegende: Ein Besuch im Schlachthof Zürich 1949. wikipedia/roland zh

Die Abläufe in der industriellen Fleischproduktion beginnen bei der Anlieferung der lebenden Tiere und enden beim Abtransport der geschlachteten Tierhälften an die regionalen Metzgereien.

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Pia Kaeser