Was meinen Sie, Herr Professor zum Tischgebet?

Zwei Theologen und ein Mediziner haben sich 1961 auf Radio Beromünster mit Fragen vom Publikum auseinander gesetzt. Bei einer von vielen Fragen ging es um Sinn und Zweck des Tischgebets.

Den Fragen haben sich folgende Gesprächs-Teilnehmer angenommen:

  • Pater Dr. Heinrich Suser Braun, katholischer Theologe und Radioprediger aus Innsbruck
  • Hendrik van Oyen, protestantischer Theologe aus Basel
  • Professor Gerhard Wolf-Heidegger, Mediziner aus Basel

Die Sendung «Was meinen Sie, Herr Professor» gibt es auf DRS Musikwelle in einer losen «Sinerzyt»-Serie zu hören. Am Mittwoch, 15. Juni geht es um die Frage: «Wie kann man Fluchen bekämpfen?».

Redaktion: Hans Hausmann