«Wümmet» - Traubenernte anno dazumal

September und Oktober ist die Zeit der Traubenernte. Je nach Schweizer Region sagt man dazu «Läset» oder «Wümmet». 1981 hat sich Heidi Keller fürs Schweizer Radio aufgemacht und Weinbauern in der Zürichsee-Region besucht. Die Sendung führt das Publikum noch tiefer zurück in die Vergangenheit.

«Umchere, es brönnt», wird gerufen, wenn eine Wümmerin oder ein Wümmer eine Traube übersehen hat.
Bildlegende: «Umchere, es brönnt», wird gerufen, wenn eine Wümmerin oder ein Wümmer eine Traube übersehen hat. Keystone

Weinbauer Jakob Schneider erzählt, wie sich die Suche nach den vielen Helfern und Helferinnen für die Traubenernte im frühen 20. Jahrhundert gestaltet hat. Anschliessend schildert er die Arbeit im Weinberg. Seine Bildsprache lässt einen für einen kurzen Moment in eine andere Zeit und Umgebung eintauchen.

«Wümmet» - Sendung von 1981

Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: Bea Schenk