Bündner Ländlerkapellentreffen - Teil 2/2

Am 51. Ländlerkapellen spielten 14 Formationen auf, die meisten davon aus dem Kanton Graubünden. Traditionelle, etablierte, sowie junge, innovative Gruppen waren zu hören. Wie immer spielten auch Gastkapellen aus anderen Regionen der Schweiz und sogar eine aus dem Vorarlberg auf. 

Ländlerkapelle während Auftritt auf der Bühne. Im Hintergrund Kulisse einer ehemaligen Theateraufführung
Bildlegende: Die Kapelle Arflina SRF/ Alexandra Felder

Im zweiten Teil dieses Mitschnitts vom 10. Januar sind folgende Bündner Formationen zu hören:

  • Bündner Ländlerfründa
  • Kapelle Rhyghold
  • Ländlerquartett Bodaguat
  • Kapelle Arflina
  • Kapelle Oberalp

 Als Gastformation hören wir die Solothurn-Berner-Kapelle Ohalätz.

Impressionen vom 51. Bündner Ländlerkapellentreffen

Gespielte Musik

Redaktion: Beat Tschümperlin