Stand-Up Paddling: Durch Wildwasser und Stromschnellen

2014, Folge 3

Nicole Reinhart ist Stand-Up-Paddlerin. Diesen Sommer will sie innerhalb von vier Tagen 270 Kilometer der Aare entlang paddeln. Das entspricht einem Tagesetmal von 67 Kilometern – eine enorme physische und mentale Herausforderung.

Nicole Reinhart ist eine aufgestellte junge Frau Ende 20. Sie ist verheiratet und lebt zusammen mit ihrem Mann Daniel in der Nähe von Bern. Nicoles Leidenschaft ist das Stand-Up Paddling.

Stand-Up Paddling ist eine Wassersportart, bei Sportlerinnen und Sportler aufrecht auf einer Art Surfbrett stehen und mit einem Stechpaddel rudern. Normalerweise wird die Sportart auf Seen betrieben. Nicole Reinhart will hingegen die gesamte Aare entlang paddeln – vom Ursprung oberhalb der Aare Schlucht bis nach Koblenz, wo diese mit dem Rhein zusammenfliesst. Die Strecke ist 270 Kilometer lang und beinhaltet Wildwasser, Seen und die langsam fliessenden Abschnitte der Aare im Unterland. Die 27-Jährige lässt sich dabei weder von Stromschnellen noch von Wildwasser abschrecken und will die Strecke in vier Tagen bewältigen.

Schafft sie die grösste Herausforderung ihres Lebens?