Einem isländischen Wasserfall zuhören

Vök ist eine junge Band aus Island, die es mittlerweile seit zwei Jahren gibt. Seit sie in der Ortschaft Músíktilraunir einen Bandcontest gewonnen haben, ist viel geschehen. Die Isländer wurden vom Duo zum Trio und perfektionierten ihren Musikstil durch viel Live-Erfahrung.

In der isländischen Hauptstadt Reykjavík sind Vök bereits der letzte Schrei. Dieser Schrei schwappt nun auch über das Meer, bis hin zu uns. Wie ein Wasserfall.

«Waterfall», so heisst auch das Lied, mit welchem die Isländer gross auffahren. Electro Pop trifft auf Shoegaze und Dream Pop. Auf ihrer Facebookseite vergleichen sich die Isländer mit Bands wie The xx, Phantogram oder The Knife. Das Lied «Waterfall» zwingt einem dazu, alles beiseite zu legen, was man gerade tut. Übrig bleiben wunderschöne Melodien und imaginäre Landschaften.

Songs der Woche: Vök «Waterfall» | Boy «We Were Here» | KnoR «It's Happening» | Kaiser & Dimitri «Was Dir Weit» | GENER8ION feat. M.I.A. «The New International Sound (Part II)»

Gespielte Musik