Electro-Pop mit Charakter

Die Sängerin Ella On The Run lebt derzeit in London. Ihre Wurzeln liegen allerdings überall auf der Welt verstreut: Ella On The Run ist nämlich sowohl schweizerischer, französischer als auch südafrikanischer Abstammung.

In Amerika hat die Gute am renommierten Berklee College Of Music studiert. Anschliessend nahm sie ihre erste EP «War Of Words» auf.

Um ihrem Namen alle Ehren zu machen, wurde die Ep «War Of Words» an der amerikanischen Westküste in LA aufgenommen. Diese Frau steht nie still: Das hört man auch äusserst gut in ihrer Musik. Der wabernde Electro-Pop lädt zu sofortigem Mittanzen ein. Ihr gläserner Gesang wird unterstützt durch eingängige, klare Loops. So versinkt Ella On The Run nicht in einem Electro-Pop-Einheitsbrei, sondern bringt das mit, was vielen Electro-Pop-Acts fehlt: Charakter.

Die Songs der Woche: Ella On The Run «War Of Words» | Maribou State Feat. Pedestrian «The Clown» | Jamie XX Feat. Romy «See Saw» | Samm Henshaw «Better» | Yukon Blonde «Saturday Night»

Gespielte Musik