Kasabian auf neuen Wegen

Lange hörte man nichts von Kasabian. Und jetzt soll noch in diesem Jahr das neue Album der britischen Rockband erscheinen. 48:13 ist nicht nur der Titel des Werkes, sondern auch dessen genaue Länge. Von diesen rund 48 Minuten gibt es jetzt auch schon einen dreiminütigen Vorgeschmack.

«Eez-eh» überrascht dabei genauso wie der Albumtitel und die knallige Farbe. Kasabian haben sich von gitarrenlastigen Melodien und dem rauschenden Schlagzeug befreit und machen den Ravern den Dancefloor streitig. Und obwohl der durchschnittliche Kasabian-Fan wohl etwas stutzig ist, wenn er den neu-eingeschlagenen Weg der Briten hört, wird er beim dritten Hinhören den Refrain singen und mit dem Bein im Takt mitstampfen.

Und sonst noch in diesem Podcast gibts: BANKS «Goddess» | Son Little «Your Love Will Blow Me Away When My Heart Aches» | Delilahs «Queen» | Big Boi feat. Little Dragon «Mrs. Vandebilt Told Me»

 

Gespielte Musik