Blumfeld: «Old Nobody» – ein Höhepunkt deutscher Popmusik

Als 1999 nach fünf Jahren Pause das dritte Blumfeld Album erschien, trauten viele Fans dieser Hamburger Band ihren Ohren nicht: statt verzerrten Punksongs gab es nun weiche, Keyboard getränkte Lieder, die sich nahe an der Schlagermusik zu bewegen schienen.

Eingängig und freundlich klingen Blumfeld auf dieser Platte, die Texte aber bleiben subversiv und abgründig.

Gespielte Musik

Autor/in: Sounds!, Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Matthias Erb