«Düsi» bringt zwei Stunden Musik aus dem Homeoffice

Die Plattenläden sind geschlossen, die Flugzeuge fliegen nicht mehr. Trotzdem wollen wir nicht auf die traditionelle Ladung neuer Sounds verzichten, die uns Hanspeter «Düsi» Künzler jeweils alle zwei Monate mitbringt. Darum ist uns unser Mann in London heute halt aus seinem Homeoffice zugeschaltet. Klappt wunderbar – dank dem Wunder der Technik!

Die Leitung steht: das heutige April-Special bestreitet «Düsi» aus dem Homeoffice
Bildlegende: Die Leitung steht: das heutige April-Special bestreitet «Düsi» aus dem Homeoffice Hanspeter «Düsi» Künzler

Vor gar nicht allzu langer Zeit, im Februar, war er noch persönlich hier: Hört hier unsere letzte Sendung mit «Düsi» aus der Vor-Corona-Zeit.

Gespielte Musik

Autor/in: Luca Bruno, Moderation: Luca Bruno, Redaktion: Hanspeter «Düsi» Künzler