Düster-schauriger Mundart-Rock von Doomenfels

Neben Bands wie Stahlberger, Jeans For Jesus, King Pepe oder Papst&Abstinenzler definieren Doomenfels den Mundart-Pop, respektive -Rock, neu.

Doomenfels
Bildlegende: Neu von Doomenfels: das Album «Moniker». Alexander Lozza

Vom ursprünglichen Solo-Projekt des Sängers und Gitarristen Dominic Oppliger haben sich Doomenfels aus Zürich zu einem Quartett erweitert. Das neue Album «Moniker» besticht durch einen abwechslungsreichen Sound und düster-schaurige Geschichten.

Gespielte Musik

Moderation: Tina Nägeli, Redaktion: Urs Musfeld