Eine Hommage an die 50er-Jahre

Er mag die Vergangenheit: M.Ward. Es sind aber nicht die 60er-, 70er-, 80er- oder 90er-Jahre, die es ihm angetan haben; es ist der Charme der 50er-Jahre, der ihn inspiriert. 

Auf seinem neuen, sechsten Album «Hold Time» katapultiert uns der Sänger, Songschreiber und Gitarrist aus Portland zurück in die Zeit der dicken Cadillacs und der Halbstarken. M.Ward ist Fan von Buddy Holly, Roy Orbison und all den Sängern, die neben Rock`n`Roll auch Country im Blut hatten. Sounds! hat reingehört

Gespielte Musik

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Urs Musfeld