Elliott Smith: «XO» – die sanfte Stimme des Unscheinbaren

Auch auf seinem vierten Album «XO», seinem ersten auf einem Majorlabel, liefert der unglamouröse Singersongwriter die Musik, für die er bekannt war: traurige Songs, intime Balladen über Verlierer.

Elliott Smith
Bildlegende: Elliott Smith PD

«Im the person youll never need/The biggest loser on 16th street» singt Smith sanft und kühl und ohne Selbstmitleid. Der Sound erinnert stellenweise an die Melodieseligkeit der späten Beatles (deren weisses Album hat ihn einst zum Musikmachen inspiriert), aber die Texte sind gnadenlos und depressiv: «I always feel like shit/I dont know why I guess I just do».

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb