Errors - wuchtige Klangwände aus Schottland

Das Instrumental-Quartett aus Glasgow erweitert seinen vielschichtigen Post-Rock Sound auf seinem dritten Album «Have Some Faith In Magic» in Richtung Prog und Disco.

Auf dem neuen Album haben Errors ihr Soundspektrum erweitert.
Bildlegende: Auf dem neuen Album haben Errors ihr Soundspektrum erweitert. weareerrors.com

Dadurch werden The Errors zugänglicher und poppiger. In den Songs erklingen neu auch menschliche Stimmen, die allerdings mehrheitlich wie ein weiteres Instrument eingesetzt werden.

Gespielte Musik

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Matthias Erb