Für Fans von James Blake und How To Dress Well: Deptford Goth

Ein Teil des Namens deutet die Stimmung an: düster und melancholisch. Deptford Goth heisst das Projekt des Londoner Produzenten Daniel Woolhouse.

Deptford Goth
Bildlegende: Deptford Goth PD

Irgendwo zwischen dem souligen Post Dubstep von James Blake und den neuen R&B-Indie-Acts aus den USA bewegt sich Deptford Goth auf seinem Debüt-Album «Life After Defo». An die Stelle konkreter Aussagen treten Stimmungen. Statt knarrender Bass sind zurückhaltende Emotionen die treibende Kraft.

Gespielte Musik

Moderation: Dominic Dillier, Redaktion: Urs Musfeld