Interview mit Waxahatchee: «Lob ist ungesund! Hast du es einmal bekommen, fängst du an, ihm nachzurennen»

5 Sterne vom britischen Guardian und eine Lobeshymne in der alterwürdigen «New York Times»: Katie Crutchfields neustes Waxahatchee-Album erntet Höchstnoten von der versammelten Musikpresse. Wie geht man mit so viel Lob um? Und was muss im Studio alles stimmen, damit am Ende ein dermassen überwältigendes Ergebnis herausschaut? Wir haben Waxahatchee angerufen und Antworten bekommen.

Waxahatchee: Zurzeit safe in Kansas City eingebunkert, darum hier ein Bild aus früheren Tagen
Bildlegende: Waxahatchee: Zurzeit safe in Kansas City eingebunkert, darum hier ein Bild aus früheren Tagen Molly Matalon

«Saint Cloud» haben wir bereits am Releasetag Ende März eine ganze Sendung gewidmet. Hier hören.

Und schon im Spätsommer 2017 stand uns Katie Crutchfield ein erstes Mal Red und Antwort. Hier gibt's das Interview von damals zum Nachhören.

Gespielte Musik

Autor/in: Luca Bruno, Moderation: Luca Bruno, Redaktion: Luca Bruno & Matthias Erb