Neues Album von Soap&Skin

Mit ihrem Debut-Album «Lovetune For Vacuum» wurde sie im 2009 als neues Wunderkind gehandelt.

Auch ausserhalb ihrer österreichischen Heimat stiess Soap&Skin alias Anja Plaschg mit ihrer faszinierenden Mischung aus melancholisch bis wütenden Pianoklängen und Industrial-Geräuschen auf begeisterte  Kritiken.

Jetzt meldet sie sich nach dem Hype und einer Schreibblockade zurück mit der neuen CD «Narrow». Treibende Kraft ist auch diesmal wieder die Angst.

Gespielte Musik

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Urs Musfeld