November noir: Schöne Schwermut-Sounds!

«It might be time to face it» beschwören uns die Aussie Psych-Helden Tame Impala und kündigen ihr neues Album «The Slow Rush» an. Wie bei allen tollen News diese Woche steckt Harsches drin: Selbstzweifel, Existenzangst, Einsalmkeit oder schlicht der Winterzustand in «Tired and Sick» von Otha.

Stef Chura aus Detroit covert die Silver Jews und betont die traurige Einsamkeit in «How To Rent A Room.»
Bildlegende: Stef Chura aus Detroit covert die Silver Jews und betont die traurige Einsamkeit in «How To Rent A Room.» bandcamp

Gespielte Musik

Autor/in: Andi Rohrer, Moderation: Andi Rohrer, Redaktion: Andi Rohrer