Peter, Björn & John und quietschende Synthies

Mit dem Mitpfeifsong «Young folks» landete das Indie-Pop-Trio Peter, Björn & John einen Riesenhit.

Peter, Björn & John in Aktion
Bildlegende: Peter, Björn & John in Aktion

Eine One-Hit-Wonder-Band? Mitnichten! Dass die drei Schweden mehr als nur ein One-Hit-Wonder sind und dass ihre musikalische Bandbreite weitaus grösser ist, haben sie im Verlauf ihrer Bandgeschichte mehrmals bewiesen. Sounds! bringt einen Livemitschnitt vom Konzert in Stockholm im April dieses Jahres.

Aus rechtlichen Gründen, darf der Konzertmitschnitt nicht als Podcast verbreitet werden. Deshalb dauert der Podcast nur eine Stunde und in dieser tauschen wir die Gitarren gegen Keyboards: Billige Synthies in allen Varianten von pfeifend bis gepitcht klebrige R&B-Elemente und 8-Bit-Videospiel-Schnipsel prallen auf der CD «Glass Swords» des schottischen Produzenten Rustie ungeniert aufeinander.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Urs Musfeld