Protomartyr: Detroits düstere Propheten legen alles auf den Tisch

Falls das ihr letztes Album wäre, wäre alles gesagt, sagt Sänger Joe Casey über «Ultimate Success Today.» Und zu sagen hat er wie immer einiges: Todesangst und Gesundheitswesen, Prekariat und Turbokapitalisms, die Unkenntnis seiner selbst und die Angst vor den anderen. Eingebettet in Gitarrenwände und Jazz-Eskapaden schreit alles auf diesem Album: Jetzt.

Hygienemassnahmen à la Protomartyr: Joe Casey (2. v. l.) und Crew anno 2020.
Bildlegende: Hygienemassnahmen à la Protomartyr: Joe Casey (2. v. l.) und Crew anno 2020. Trevor Naud

Gespielte Musik

Autor/in: Andi Rohrer, Moderation: Andi Rohrer, Redaktion: Andi Rohrer / Matthias Erb