Psychedelische Collagen von Jib Kidder

Jib Kidder ist das Pseudonym von Sean Schuster-Craig. Seit 2006 hat er zwölf Alben via Bandcamp veröffentlich. Seine dreizehnte CD «Teaspoon To The Ocean» erscheint beim englischen Label Weird World (How To Dress Well, Washed Out).

Musiker Jib Kidder lehnt sich an einen Kaktus.
Bildlegende: Wenn Jib Kidder im Ozean rumlöffelt, klingt's wunderbar psych-poppig. ZVG

Der in Louisville geborene Musiker erforschte in den letzten Jahre verschiedene Herangehensweisen an psychedelische Collagen. Als Acid-Country-West Coast-Pop könnte man die skizzenhaften Songs seines neusten Werks beschreiben.

Gespielte Musik

Moderation: Tina Nägeli, Redaktion: Urs Musfeld