Rückblick auf das Primavera Sound 2013 in Barcelona

Zum zwölften Mal lockte vom 22.-26.Mai das Primavera Sound die Fans mit einem der vielseitigsten Line-Ups der Festivalsaison nach Barcelona.

Primavera Sound 2013
Bildlegende: Primavera Sound 2013 PD

Nach wie vor legt das Festival  seinen Schwerpunkt auf Independent-Bands. Über 200 Musiker und Bands standen in den fünf Tagen auf dem riesigen Gelände auf den verschiedenen Bühnen. Zu den ganz grossen  Headliners gehörten unter anderem Blur, My Bloody Valentine, Phoenix und Nick Cave&The Bad Seeds. Sounds!-Moderatorin Rebecca Villiger schildert ihre Eindrücke und stellt ihre persönlichen Highlights vor.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Urs Musfeld