Sounds!-Platte der Woche: «Mature Themes» von Ariel Pink's Haunted Graffiti

Selbstironisch nennnt er sein neustes Werk «Mature Themes» («Reife Themen»). Dabei klingt der 34-jährige Ariel Pink immer noch genau gleich unreif. Und das ist nicht negativ gemeint.

Ariel Pink's Haunted Graffiti waren in den Ferien, wie sie auf ihrer Facebook-Seite zeigen.
Bildlegende: Ariel Pink's Haunted Graffiti waren in den Ferien, wie sie auf ihrer Facebook-Seite zeigen.

Die Unreife lässt sich der 34-jährige Ariel Marcus Rosenberg aus Los Angeles - genannt Ariel Pink - nicht mehr austreiben. Seinen Status als Exzentriker hat er bewahrt. Früher nahm er seine Songs im Homerecording-Verfahren auf Kassetten auf. Seit dem letzten Album «Before Today», eingespielt mit seiner Band Haunted Graffiti, hat er sein Wohnzimmer gegen ein Studio und einen Vertrag beim Label 4AD eingetauscht. Geblieben ist jedoch der Hang zum Back To The Future-Sound, einem Sammelsurium von Musikstilen. Von Psychedelic-Rock über 80`s-Pop und New Wave bis zu Prog Rock ist alles dabei.

Gespielte Musik

Moderation: Dominic Dillier, Redaktion: Urs Musfeld