Sounds!-Podcast: Interview mit dem britischen Musikexperten Jon Savage

Ist von Punk made in the USA aus den späten 1970er-Jahre die Rede, denkt man unwillkürlich an New York und Bands wie Ramones oder New York Dolls. Ohne grosse Medienresonanz entwickelte sich zur gleichen Zeit an der Westküste eine äusserst lebhafte Szene.

Auf der Compilation-CD «The Black Hole» vereint der renommierte britische Musikjournalist, Kulturhistoriker und Autor Jon Savage («England`s Dreaming: Sex Pistols and Punk Rock»/1991 , «Teenage»/2007) Bands aus der Blütezeit des kalifornischen Punk von 1977 bis 1980 und verleiht ihnen so nachträglich die verdiente Anerkennung.

Sounds! bringt ein Interview mit dem Musikexperten.

 

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Urs Musfeld