Sounds!-Podcast mit Interview der englischen Newcomerin Anna Calvi

Zu ihren Vorbildern gehören Jimi Hendrix und Django Reinhardt,  inspiriert ist sie aber auch von der Musik von Ravel und Debussy. Ihre Lieder handeln von Leidenschaft und Romantik.  

Mit ihrer letztjährigen Debut-Single «Jezebel», einer Cover-Version des Wayne Shanklin-Klassikers, katapultierte sich die Sängerin, Gitarristin und Songschreiberin Anna Calvi aus London direkt auf die einflussreiche Liste der BBC Newcomer 2011.

In diesen Tagen erscheint ihre selbstbetitelte Debut-CD. Sounds! bringt ein Interview mit der ausdrucksstarken Künstlerin.

Den Vorab-Stream des neuen Albums könnt ihr ab Montag um 5 Uhr morgens hier bei DRS Virus hören.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Urs Musfeld