Sounds!-Podcast mit Popfeministin und Melancholikerin - Christiane Rösinger

Christiane Rösinger, Autorin, Mitbegründerin der Lassie Singers und Frontfrau der Berliner Band Britta, äussert sich skeptisch zur Liebe. Nicht verwunderlich, dass ihre neue Solo-CD «Songs Of L. And Hate» von Trübsinn und Desillusion geprägt ist. 

Ein Singer/Songwriter-Album in Kammerpop-Manier, voll charmantem Nihilismus und vollgespickt mit Refererenzen. Ein Album, das den Ruf Rösingers als die vielleicht beste Poptexterin Deutschlands untermauert.

Gespielte Musik

Moderation: Dominic Dillier, Redaktion: Urs Musfeld