Sounds!-Podcast - «People Are Strange» - ein Cover-Album der besonderen Art

Für ihr Album «People Are Strange» (1998) hat die schwedische Singer/Songwriterin Stina Nordenstam u.a. Songs von den Doors, Nazareth, Rod Stewart, Leonard Cohen und Prince ausgewählt.

Die Originale sind allerdings kaum wiederzuerkennen. Bis auf die Knochen reduziert und von der eigenen Melodienstruktur befreit erhalten die Songs eine ganz pesönliche Note.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Musfeld Urs